Altbaurenovierung: Innenausbau

Inzwischen wurden auch schon die Rigipsplatten auf das vorher präparierte Mauerwerk aufgebracht und die entsprechenden Anpassungsarbeiten um das kleine Fenster herum sind auch schon fast abgeschlossen. Auch mit dem Verspachteln der Fugen wurde begonnen.
Die Vorarbeiten sind abgeschlossen und ein weißer Anstrich ist auf die Rigipsplatten aufgebracht.
Nachdem die Wände gestrichen waren, montieren wir die Heizleiste. Jetzt werden zuerst die Halter in einem Abstand von 60 cm befestigt.
Im zweiten Kinderzimmer auf der Nordseite musste ein Fenster eingebaut werden. Hierzu wurden Holzständer in die vorhandene Konstruktion zimmermannsmäßig eingebunden. Es ist schön zu sehen, wie die Sechseckplatten der Holzbalkenlage auf dem Fehlboden liegen. Im Hintergrund sind die Abseitenwände in Arbeit.
Nachdem die Halter montiert sind, wird das Heizregister gleichmäßig verteilt; die Bypassleitung, die den gesamten Heizleistenabschnitt von Anfang bis Ende überstreckt, mündet erst am Ende wieder in die Hauptleitung.