Altbausanierung: Innenausbau

Am nächsten Tag kam der Steinmetz und verlegte im Mörtelbett, unter dem noch eine Baustahlplatte eingebaut wurde, die Platten auf eine 1 cm dicke Isolierung.
Die Platten liegen. Es ist noch nicht verfugt. Der Boden darf nicht betreten werden.
Auf diesen beiden Bildern (links und oben) ist die Anordnung der Heizregister gut zu sehen, die einmal später hinter der Küchenzeile „versteckt“ sein werden.
Nachdem der Boden verfugt war, ist die Küchenzeile an der Reihe.
Damit nun der Warmluftschleier der Heizleiste auch hinter der Küchezeile nach oben steigen kann, befindet sich oben zwischen Wand und Küchenzeile ein 1 cm breiter Spalt. Eine kleine Blende samt Absatz verhindert, dass etwas herunterfallen kann.