Unsere Heizregister

Unsere Heizregister im Detail erklärt

Das Heizregister

Kernstück unserer Heizleiste ist unser Register. Es besteht aus einem Kupferrohr mit 22 mm Durchmesser. Die Alulamellen haben einen 5 mm breiten Bund und sind auf das Rohr fest aufgepresst. Dadurch entsteht der optimale Wärmeübergang vom Kupferrohr auf die Alulamellen. Auch nach Jahrzehnten gibt unser Register noch genauso viel Wärme ab wie in den ersten Tagen, da es keine Verschleisteile gibt. Wir bieten drei verschiedene Heizregistermodelle an:

1. Kernrohrlänge 35 cm mit einer berippten Länge von 25 cm. Es gibt bei einer Vorlauftemperatur von 60 Grad Celsius 87 Watt an Wärme ab.

2. Kernrohrlänge 60 cm mit einer berippten Länge von 50 cm. Es gibt bei einer Vorlauftemperatur von 60 Grad Celsius 174 Watt an Wärme ab.

3. Kernrohrlänge 120 cm mit einer berippten Länge von 100 cm. Es gibt bei einer Vorlauftemperatur von 60 Grad Celsius 348 Watt an Wärme ab.


Heizregister Leistungsangaben


Alle drei Modelle sind mit Alulamellen bestückt, die eine Breite von 49 mm und eine Höhe von 60 mm sowie eine Lamellenstärke von 0,3 mm haben.

Ein Heizregister


Die erste und die letzte Lamelle auf jedem Abschnitt haben eine Stärke von 1 mm. Dies dient dem Schutz in der Verpackung und dem besseren Handling während der Montage.

Heizregister


Auf je einem Rohrende jedes Registers ist eine Muffe mit 22 mm Durchmesser eingearbeitet.

Heizregister


Auf dem anderen Ende des Registers ist ein Rohrnippel mit 22 mm Durchmesser eingearbeitet. Während des Verlötens werden Muffe und Nippel mit Lötpaste eingestrichen, zusammengesteckt und dann verlötet.